Vortrag am St. Bonaventura Gymnasium in Dillingen

05 Jul
5. Juli 2013

Die kurze Renn- und Trainingspause kann ich die Tage für andere Aktivitäten nutzen und war am St. Bonaventura Gymnasium in Dillingen/Donau zu einem Vortrag eingeladen. Über meinen Trainer Matthias Laar und Schwester Claudia  vom anliegenden Kloster, die an der Schule tätig ist, kam der Kontakt zustande, denn beide waren beim Fakellauf der Olympischen Spiele in London dabei. Am Vormittag hielt ich den Vortrag für die beiden 9.Klassen, die zur Zeit eine Compassion bzw. ein Sozialpraktikum absolvieren und da von Frau Schweinstetter und auch von Schwester Claudia gelehrt werden.
Nach der Mittagspause, mit feinem Essen im Kloster, durfte ich auch noch für die Schwestern vom Kloster vortragen und die fanden die Geschichte und Darstellungen trotz Ihrer reichlichen Lebenserfahrung sehr lehrreich und interessant. Ich fand es sehr beeindruckend, von Schwester Claudia über Ihre Aktivitäten zu erfahren, denn Sie startet regelmäßig bei Volksläufen, Halbmarathons und Marathons. Auch die Schüler bindet Sie in „Ihr“ Sportprogramm mit ein und organisiert Fahrten und Teilnahmen bei Lauf- und Wanderevents.