Archive for category: Allgemein

Der Ötztaler Radmarathon, vermutlich einmalig…

14 Sep
14. September 2018

Im letzten Jahr war außer der Rennsaison das Etappenrennen „Trans Alp“ von Sonthofen nach Arco am Gardasee, zusammen mit Franz Czink, ein richtiges Highlight. Dieses Jahr haben wir uns überlegt den „Ötzi“ in Angriff zu nehmen, ob diese Überlegung sinnvoll war…? Wir haben in der Vorbereitung dazu die Pässe, Kühtai, Jaufenpass und Timmelsjoch gefahren und getestet, aber in drei Tagen und da fehlte noch der „Brenner“. Den Startplatz über ein Hotelpaket gebucht und ein ganz tolles Wochenende in einer top Unterkunft erlebt, nur das Rennen…!
Read more →

Straßenweltmeisterschaft in Maniago

14 Sep
14. September 2018

Der Saisonhöhepunkt in Italien, im Land des Radsports, war den Erwartungen entsprechend ein „begeisterndes Fest“. Maniago, eine tolle Stadt, das Wetter hervorragend und der Flair und die Vorfreude ganz besonders. Natürlich zählen aber nur Ergebnisse und eine Medaille peile ich bei jedem Rennen an. Das Zeitfahren über 14km war etwas kurz, aber auf der anspruchsvollen Strecke war trotzdem die richtige Renneinteilung gefragt um die optimale Leistung bis ins Ziel kontinuierlich halten zu können. Es war ordentlich, aber nach Platz 6 und etwa 1min. Rückstand auf die Medaillen zu viel Abstand. Die Medaillenränge 1-3 waren nur um 10sec getrennt und es gewann Michael Teuber vor Ross Wilson und Ricardo Ten Argiles.
Read more →

WM Vorbereitung, Triathlon Erding, Weltcup Emmen

17 Jul
17. Juli 2018

Die Quali. für die Straßenweltmeisterschaft in Maniago/Italien hab ich mit den guten Ergebnissen beim Weltcup in Ostende/Belgien und bei der Deutschen Meisterschaft in Köln erreicht. Weil in den letzten Jahren der zweite Saisonabschnitt nicht ganz so von Erfolg gekrönt war, habe ich mit meinem Trainer Matthias Laar das Programm bis zur WM detailliert Zusammengestellt. Die Mischung aus Grundlagentraining, intensiven Einheiten, Rennbelastung und dazu die nötigen Pausen richtig setzen. Zumindest für die letzten Rennbelastungen war der Trainingsplan genau richtig gestaltet. Beim Erdinger Triathlon war ich mit Stefan Lux zum fünften Mal am Start und wir konnten in der Herrenstaffel mit einem hart erkämpften 3.Platz wieder auf´s Podest fahren.
Read more →

Die ersten Straßenrennen… im Mai geht´s scheinbar immer gut

27 Mai
27. Mai 2018

Nach dem Mallorca Trainingslager war die Regenerationszeit nur kurz, schon eine Woche später fand am 28. April mit dem Landshuter Straßenpreis das erste Straßenrennen statt. Bei diesem Rennen für Jedermänner, Senioren, Gehörlosen Sportler und Paracycler gingen 95 Rennfahrer an den Start. Die ersten Rennbelastungen, sooo anstrengend, aber der Körper gewöhnt sich schnell und wenn´s dementsprechend erfolgreich abläuft, dann macht man´s ja gerne. Es gab für die Paracycler nur eine Werung für alle Klassen und da waren die leichter behinderten C3 und C4 Sportler einfach schneller. Ich kam auf Platz 5, besser gings nicht und es waren ja doch einige Jedermänner hinter mir.
Read more →

Saisonstart 2018 mit Bahn WM in Rio

29 Apr
29. April 2018

Das Prozedere zum Saisonbeginn läuft ja jedes Jahr gleich ab, Trainingsstart mit regelmäßigen Einheiten ab Anfang Dezember. Weil die Verletzung an meinem kleinen Finger aber erst richtig ausheilen musste ging es zwei Wochen später los, auch kein Beinbruch. Viel Fitness und Krafttraining, das eher ungeliebte aber wirkungsvolle Rollentraining und endlich wieder mal regelmäßiges Skilanglaufen um die Grundlagenausdauer aufzubauen. Die ersten „richtigen“ Straßenkilometer fuhr ich Anfang Februar im BVS Trainingslager auf Gran Canaria.
Read more →